Autorenleben

Literatur auf der Parkbank

Am 30. Juni besetzen 50 Autor*innen im Tiergarten Parkbänke und lesen aus ihren Texten.

Überall da, wo ein Sonnenschirm steht, kannst Du für 15 Minuten verweilen und „Literatur auf der Parkbank“ lauschen.

Auf Parkbank Nr. 52 werde ich sitzen. Aber nicht allein, sondern zu dritt.

Mit meiner Autorengruppe – der Wortgruppe –lese ich auf dem brandneuen Literaturfestival.

 

Open-Air-Wortgarten im Tiergarten

Die […]

2019-06-24T15:43:54+02:0024. Juni 2019|4 Comments

Roentgenblick: Wie überarbeite ich richtig?

Schreiben kann besser sein als Sex, las ich kürzlich in einem Schreibratgeber von Hans Peter Roentgen.

Stimmt! Aber dann ist das Überarbeiten eines Romans so übel wie schlechter Sex.

Ich habe den Lektor Hans Peter Roentgen gefragt, was ich in der Überarbeitung meiner Rohversion falsch mache. Er hat sich geduldig ausfragen lassen und gute Tipps für Selbstlektorat […]

2019-06-18T15:37:47+02:0010. Juni 2019|2 Comments

Der Roman ist geschrieben. Was nun?

Korkenknallen, Feuerwerk! Ich habe es geschafft:

426 Seiten, 94.548 Wörter, knapp 600.000 Zeichen.

Die Rohfassung meines Romans ist fertig.

Ein fünf Zentimeter dicker Stapel Papier liegt auf dem Wohnzimmertisch. Ich schaue ihn stolz an. Er stöhnt:

Überarbeite mich!

Und ich denke: Schnell weg!

 

Urlaub vom Manuskript

Der Batzen Papier setzt mich unter Druck. Die Gedanken ans Überarbeiten trüben meine Freude. Zack, das […]

2018-09-25T19:23:35+02:0013. September 2018|6 Comments

Schreibreise mal anders: allein und individuell

Endlich Urlaub! Endlich Zeit zum Schreiben.

Mit einer Schreibreise kannst Du an tollen Urlaubsorten mit anderen Autor*innen schreiben. Aber wusstest Du, dass Du eine Schreibreise auch alleine machen kannst?

Statt sie als Pauschalreise zu buchen, kannst Du sie als Individualreise selbst organisieren.

Ich habe es ausprobiert: Schreiburlaub allein ist eine prima Möglichkeit, um das eigene Schreibprojekt voranzubringen. Allerdings […]

2018-07-07T14:45:03+02:007. Juli 2018|4 Comments

Wie war meine 1. Lesung auf der Buchmesse?

Ich bin vor Aufregung nicht gestolpert und nicht mit der Stirn auf die Tischkante geknallt. Somit hatte ich auch keinen Social-Media-Erfolg.

Aber ich weiß jetzt, wofür ich schreibe:

Für diesen Moment, wenn andere Menschen die Geschichte meiner Marsheldin erleben.

Ich habe immer gedacht, das veröffentlichte Buch sei der größte Moment für eine Schreibsüchtige. Doch meine erste Lesung […]

2018-04-04T09:10:09+02:003. April 2018|8 Comments

Warum gute Vorsätze von Autoren so selten halten

Ein Monat ist rum. Wie sieht´s mit Deinen guten Vorsätzen aus?

Hast Du sie auch am 17. Januar begraben, am Wirf-Deine-Jahresvorsätze-über-Bord-Tag“?

Ja, den Tag gibt es wirklich – weltweit. Denn gute Vorsätze halten meistens kaum länger als Worte im Sand.

„Bringt eh nichts!“, meinen Zyniker und verzichten zum Jahreswechsel gleich ganz darauf.

Ich trete den Gegenbeweis an!

Mit den richtigen […]

2018-02-27T16:34:37+02:001. Februar 2018|2 Comments

Literaturwettbewerbe oder „Was bin ich als Autorin wert?“

Juchhu! Ich tanze vor dem Schreibtisch. Der Grund ist eine E-Mail von einem Literaturwettbewerb:

Mein Text wird veröffentlicht.

Mein erster Erfolg bei einem Schreibwettbewerb! Ein Uni-Wettbewerb – ein kleiner Erfolg, bedeutungslos im Literaturbetrieb, ein Preis ohne Wert … Puff!

Das Glück zerplatzt. Der innere Kritiker hat es wieder mal geschafft. Was treibt diesen Quälgeist bloß an?

Ich verrate es […]

2017-10-10T10:34:12+02:001. Oktober 2017|20 Comments

Ein Zimmer nur zum Schreiben – Blogparade

Ich habe ein Schreibzimmer gemietet.

Nach einem Monat ist klar: Es hat mein Leben verändert.

Nein, ich übertreibe nicht! Das eigene Zimmer ist vielleicht sogar der Schlüssel zu meinem ersten Roman.

Braucht Kreativität einen Raum, um erfolgreich zu sein? Welche Erfahrungen hast Du gemacht? Ich lade ein zur Blogparade.

 

Schreiben kann man überall

Ich kenne Autor*innen, die schreiben im Wohnzimmer, […]

2017-06-17T18:27:22+02:0016. Juni 2017|30 Comments

Habe ich ein Problem mit Frauen?

Schau mal in Dein Bücherregal! Wie viele Bücher von Autorinnen stehen dort?

Ich bin ehrlich: Mein Bücherregal ist männlich. Hier stehen so wenige Autorinnen, dass ich mich frage:

Was ist da los? Ich bin doch selbst Autorin und für Gleichberechtigung.

Warum spiegelt sich das nicht in meinem Leseverhalten wieder?

Höchste Zeit, bei der Unterstützungsaktion […]

2018-01-11T17:10:34+02:004. Mai 2017|6 Comments

Autoren und das große Geld

Mein Roman liegt in den Buchhandlungen, wird mit Großplakaten beworben und Hollywood fragt die Filmrechte an. Nach der weltweiten Lesereise ziehe ich mit dem Verlagsvorschuss auf eine Insel und schreibe am Meer …

Piep-piep-piep … Aufwachen!

Nur etwa 100 bis 200 Autoren können in Deutschland vom Schreiben leben.

Nina George […]

2019-06-19T10:42:25+02:0021. Februar 2017|8 Comments