Home2019-06-24T15:37:59+02:00

Literatur auf der Parkbank

Am 30. Juni besetzen 50 Autor*innen im Tiergarten Parkbänke und lesen aus ihren Texten.

Überall da, wo ein Sonnenschirm steht, kannst Du für 15 Minuten verweilen und „Literatur auf der Parkbank“ lauschen.

Auf Parkbank Nr. 52 werde ich sitzen. Aber nicht allein, […]

24. Juni 2019|Autorenleben, Lesen|4 Kommentare

Meine erste Veröffentlichung im Literaturwettbewerb

Pünktlich zu Weihnachten eine schöne Überraschung: Das Buch zum Literaturwettbewerb, an dem ich im Sommer 2017 erfolgreich teilgenommen hatte, ist veröffentlicht. Nach fast eineinhalb Jahren hatte ich schon nicht mehr damit gerechnet. Doch nun haben sich das Warten und [...]

21. Dezember 2018|Literaturwettbewerbe, Mein 1. Roman|2 Kommentare

Mars und Käse: Mit Lampenfieber zur Lesung

Es ist nur eine Lesung! Nur zehn Minuten lang. Es ist kein Flug ins All. Trotzdem bin ich mindestens so aufgeregt wie Alexander Gerst, wenn er in die Rakete zur Internationalen Raumstation steigt. Mission abbrechen! Doch es gibt kein [...]

21. Dezember 2018|Lesen, Mein 1. Roman|4 Kommentare

Lesung in Berlin: Wenn 9 lesen, wird es ein Event

Am Samstag, den 24. November kommt das Lese-Event "9lesen" nach Berlin. Und ich bin mit dabei! Im Sommer erreichte mich per Twitter die Anfrage, ob ich teilnehmen möchte. Jaaa! Na klar! Schließlich habe ich seit meiner Lesung in Leipzig [...]

4. November 2018|Lesen|4 Kommentare

Der Roman ist geschrieben. Was nun?

Korkenknallen, Feuerwerk! Ich habe es geschafft: 426 Seiten, 94.548 Wörter, knapp 600.000 Zeichen. Die Rohfassung meines Romans ist fertig. Ein fünf Zentimeter dicker Stapel Papier liegt auf dem Wohnzimmertisch. Ich schaue ihn stolz an. Er stöhnt: Überarbeite mich! Und ich [...]

13. September 2018|Autorenleben, Mein 1. Roman, Übers Schreiben|10 Kommentare

Schreibreise mal anders: allein und individuell

Endlich Urlaub! Endlich Zeit zum Schreiben. Mit einer Schreibreise kannst Du an tollen Urlaubsorten mit anderen Autor*innen schreiben. Aber wusstest Du, dass Du eine Schreibreise auch alleine machen kannst? Statt sie als Pauschalreise zu buchen, kannst Du sie als Individualreise [...]

7. Juli 2018|Autorenleben, Übers Schreiben|4 Kommentare

Wie war meine 1. Lesung auf der Buchmesse?

Ich bin vor Aufregung nicht gestolpert und nicht mit der Stirn auf die Tischkante geknallt. Somit hatte ich auch keinen Social-Media-Erfolg. Aber ich weiß jetzt, wofür ich schreibe: Für diesen Moment, wenn andere Menschen die Geschichte meiner Marsheldin erleben. Ich [...]

3. April 2018|Autorenleben, Buchmesse, Lesen, Mein 1. Roman|8 Kommentare

Leipziger Autorenrunde: Soll ich? Oder nicht?

Die Tickets sind begrenzt. Rund 200 Autor*innen können auch dieses Jahr auf der Leipziger Buchmesse wieder an der Leipziger Autorenrunde teilnehmen. Lohnt es sich? Nach Leipzig fahren, einen Buchmessetag opfern und Geld ausgeben, um sich über die Welt des Schreibens [...]

27. Februar 2018|Buchmesse|12 Kommentare

Warum gute Vorsätze von Autoren so selten halten

Ein Monat ist rum. Wie sieht´s mit Deinen guten Vorsätzen aus? Hast Du sie auch am 17. Januar begraben, am „Wirf-Deine-Jahresvorsätze-über-Bord-Tag“? Ja, den Tag gibt es wirklich – weltweit. Denn gute Vorsätze halten meistens kaum länger als Worte im Sand. [...]

1. Februar 2018|Autorenleben|2 Kommentare
Ricarda Howe
Ricarda Howe
Werbekauffrau, Diplom-Kommunikationswirtin und Autorin.

Ich muss schreiben. Jeden Tag, sonst bin ich unleidlich.

Mein großes Ziel: mein erster Roman.

CD-Cover für das Hörspiel Return - Zombies in Berlin.
Ticket zum Mars: NASA-Mission Insight